Stadtgemeinde Wolkersdorf im Weinviertel
2120 Wolkersdorf, Hauptstraße 28

Tel. 02245/2401-0, FAX: DW 49,
E-Mail: stadtamt@wolkersdorf.at

FAIRTRADE

Nachdem alle Auflagen zur Erreichung des FAIRTRADE-Gütesiegels erfüllt wurden, konnte Wolkersdorf am 31. August 2011 Urkunde und Fahne entgegennehmen und gilt nun offiziell als FAIRTRADE-Gemeinde.

Bei Produkten, die bei uns nicht oder nicht ausreichend vorhanden sind, können durch den Erwerb von FAIRTRADE-Produkten die Lebens- und Arbeitsbedingungen von Bauern- und Arbeiterfamilien in den Entwicklungsländern verbessert werden.

Der Stadtgemeinde Wolkersdorf ist es ein Anliegen zur Bewusstseinsbildung beizutragen, deshalb werden auf zahlreichen Veranstaltungen neben regionalen auch Produkte mit dem FAIRTRADE-Gütesiegel angeboten und beworben.

Viele Vereine und auch Betriebe konnten bereits überzeugt werden und bewirten ihre Mitglieder und Gäste bereits mit FAIRTRADE-Kaffee, Tee und süßen Knabbereien. Bei zahlreichen Veranstaltungen wie Heckenmarkt, SOMA-Flohmarkt, Advent in der Kellergasse oder AHS-Ball ist der engagierte Arbeitskreis stets mit einem Verkaufs- und/oder Infostand zugegen. Im Rathaus Wolkersdorf wird ausschließlich FAIRTRADE-Kaffee serviert.

Weiterführende Informationen erhalten Sie bei den LeiterInnen des Arbeitskreises FAIRTRADE – Wolkersdorf:

Karin Winkler: karinw@kabsi.at
Elisabeth Fischer: lisi.fischer65@gmail.com
Florian Ablöscher: florian.ablöscher@gmail.com

FAIRTRADE-Einkaufsführer Wolkersdorf

Vom Arbeitskreis FAIRTRADE - Wolkersdorf wurde ein eigener Einkaufsführer zusammengestellt. Dieser wurde erstmals im Jahr 2012 präsentiert und seither laufend aktualisiert. Hier sehen Sie, in welchen örtlichen Geschäften FAIRTRADE Produkte verfügbar sind.

Fairtradeliste 2017 10.pdf
Fairtradeliste 2017 10
pdf-Format (ca. 219 KB)

FAIRTRADE aktiv in der Stadtgemeinde Wolkersdorf:

Im Folgenden haben wir für Sie einige Veranstaltungen und Aktivitäten aufgelistet, bei denen der FAIRTRADE Arbeitskreis aktiv vertreten war - Reihenfolge absteigend.

2016 & 2018: EZA-Markt in Obersdorf

Der EZA-Markt findet ganz traditionell im Rahmen des Suppentags am 2. Sonntag in der Fastenzeit statt. Außer Kaffee und Süßigkeiten werden dort auch ausgesuchte Produkte aus dem EZA-Sortiment angeboten.

Oktober 2017: Faire Mode am Laufsteg beim Regionsfest in Wolkersdorf

Kunst und Vielfalt statt Kleidung von der Stange! Modells von jung bis alt zeigten beim Regionsfestes am Wolkersdorfer „Platz der Generationen“ wie fair und bio im Jahr 2017 aussieht. Organisiert wurde diese Modenschau vom FAIRTRADE-Arbeitskreis der Stadtgemeinde Wolkersdorf. Modells aller Generationen begeisterten und berührten das Publikum.

Juni 2017: Auch im Plaudercafé wurde FAIRTRADE-Kaffee getrunken

Auch beim Abschlussfest im Plaudercafé (Projekt zur künstlerischen Zwischennutzung von Leerständen im Rahmen des Weinviertelfestivals 2017) durfte ein FAIRTRADE-Buffet nicht fehlen!

5. Mai 2017: FAIRTRADE-Kaffee-Blindverkostung

Im Rahmen des Wolkersdorfer Wochenmarktes veranstaltete der Arbeitskreis FAIRTRADE mit Unterstützung der AHS Wolkersdorf am 05.05.2017 einen FAIRTRADE Themenschwerpunkt mit FAIRTRADE-Kaffee-Blindverkostung, FAIRTRADE-Knabbereien und viel Information zu FAIRTRADE allgemein.

2016: FAIRTRADE bei den Klimafilmtagen

Ein FAIRTRADE-Buffet bereicherte die vom AK Klimabündnis organisierte Veranstaltungsreihe Klimafilmtage im Wolkersdorfer Schloss.

FAIRTRADE auch bei kirchlichen Feiern

In den Pfarren Wolkersdorf, Obersdorf und Münichsthal sorgt je ein Arbeitskreismitglied dafür, dass bei Suppentagen, Erntedankfesten und Bastelrunden FAIRTRADE-Kaffee getrunken werden kann.

FAIRTRADE-Kaffee wird serviert:

... bei Festen der FF Wolkersdorf und des Musikvereins Obersdorf sowie bei den Konzerten der RegionalMusikschule Wolkersdorf.

15.05.2014: FAIRTRADE-Café beim Schlossfest

Beim Schlossfest "Fête blanche et noire" wurde im Kaffeehaus des Seniorenbundes ausschließlich FAIRTRADE-Kaffee serviert.

2012-2016: FAIRTRADE-Café beim Bücherflohmarkt

Von 2012-2016 war der FAIRTRADE-Arbeitskreis der Stadtgemeinde Wolkersdorf stets mit einem Café beim Bücherflohmarkt vertreten, den Dr. Wolfgang Ströbl dankenswerterweise zugunsten des Wolkersdorfer Familien- und Sozialfonds organisierte.

Seit 2013: FAIRTRADE beim SOMA-Flohmarkt

FAIRTRADE-Kaffee und regionale Produkte werden seit dem Frühjahr 2013 bei den Kinderkleider- und -spielzeugflohmärkten serviert, die der Verein SOMA zweimal jährlich am Hauptplatz veranstaltet.

Seit 2013: FAIRTRADE am Heckenmarkt

Seit April 2013 ist ein FAIRTRADE-Stand fixer Bestandteil des Heckenmarktes in Wolkersdorf. Dort können vor allem Standort- und regionaltypische Gehölze, wurzelnackte Heckenpflanzen und viele heimische Blütenhecken besonders günstig erworben werden. Auch alte Obstbaumsorten, pflegeleichte Weinreben usw. findet man bei dieser beliebten Veranstaltung.

Seit 2012: FAIRTRADE beim Zuzüglerfest

Seit dem Jahr 2012 ist der AK FAIRTRADE regelmäßig zu Gast bei den Zuzüglerfesten der Stadtgemeinde Wolkersdorf.

28.09.2012: ENERGIE.Aktionstag

Gut besucht war der FAIRTRADE-Stand beim ENERGIE.Aktionstag am 28. September 2012 am Wolkersdorfer Hauptplatz (veranstaltet vom AK Klimabündnis).

2012: 1. Fairtrade-Gemeinde-Wettbewerb: 3. Platz für Wolkersdorf!

Beim erstmals veranstalteten Fairtrade-Gemeinde-Wettbewerb erreichte die Stadtgemeinde Wolkersdorf den landesweit dritten Platz. Für ihr Engagement und ihre Bemühungen um ökologisch nachhaltige und faire Landwirtschaft erhielt der Arbeitskreis einen Scheck im Wert von 1.000 Euro.

FAIRTRADE-Kaffee im Dorfhaus Riedenthal

Seit 2012 wird im Dorfhaus Riedenthal ausschließlich FAIRTRADE-Kaffee angeboten!

FAIRTRADE am Tag der Sonne 2012